Yngling WM Tag 2

Heute wurden wieder 2 Wettfahrten gesegelt. In der ersten werden wir beim Start etwas abgedrängt und kommen nicht richtig weg, außerdem sind wir auf der "falschen Seite" - zwar in bester Gesellschaft mit dem mehrmaligen Weltmeister, aber wirklich trösten tut das nicht - auf dem 23. Platz. In der 2.Wettfahrt erwischen wir einen absoluten Null-Start an der Tonne und können gut wegfahren. Gegen die seit vielen Jahren eingespielten Teams vor allem aus Holland sind wir aber vor allem in Bezug auf die Höhe schon im Nachteil. Mit unserem 13. Platz in dieser Wettfahrt sind wir sehr zufrieden.

Klaus kommt in der ersten Wettfahrt wesentlich besser über die Runden und wird 6.. In der 2. Wettfahrt läuft es allerdings bei ihm nicht gut und er muss sich mit einem 19.Platz zufrieden geben. Ab der nächsten Wettfahrt gibt es dann einen Streicher.

Am Abend haben wir mit den anderen Österreichischen Teams am Campingplatz gegrillt - da waren wir kulinarisch  und Stimmungsmäßig absolut "weltmeisterlich" 

img_1359

 

  Lisbeth Diem