Opti-Training in Portoroz

In den Osterferien fand wie jedes Jahr das Training der österreichischen Opti-SeglerInnen in Portoroz (SLO) statt. Das erste Mal seit langem war auch ein BSC-Segler mit dabei. Florian Mehser ist seit letztem Jahr in unserem Club und ist mit voller Motivation bei der Sache.
 
 
Gemeinsam mit seiner Mama Claudia hat er die lange Reise auf sich genommen, um mit 77 anderen ÖsterreicherInnen zu trainieren. Eine Woche lang wurde ein straffes Programm mit Morgensport ab 07:30 Uhr und langen Trainingseinheiten bis in den Abend hinein auf dem Wasser absolviert. Das Trainingslager wurde dann noch von einer Abschlussregatta abgerundet. Jedenfalls eine gelungene Veranstaltung, die Florian viel Spass bereitet hat und im kommenden Jahr hoffentlich etliche BSC JugendseglerInnen anziehen wird.
 
Übrigens gratulieren wir Florian noch herzlich zur Aufnahme in die Segelakademie Mehrerau, die er ab Herbst besuchen wird!