Segelbundesliga im YCB - Tag 2

Alle hofften auf eine Südthermik in aller Früh, doch wir wurden bitter entäuscht.. Ein Nordwind drückte dagegen und verhinderte das 2. Race im 1. Flight. Die Stimmung unter den Clubs ließ zu wünschen übrig, bis sich um 11 Uhr eine leichte segelbare Westthermik durchsetzte, die uns das Segeln von 10 Wettfahrten ermöglichte bei denen der BSC bei 4 Wettfahrten startete und die Platzierungen 4, 2, 6 und 3 segelte. In spannenden Zweikämpfen mit den besten Clubs bei anspruchsvollen Leichtwindbedingungen sind wir mit unseren Leistungen nicht immer ganz zufrieden und hoffen auf Wind und faire Bedingungen am Sonntag, dem letzten Wettfahrtstag der Österreichischen Segelbundesliga 2016. Wir wünschen dem amtierenden Meister und somit Titelverteidiger - dem Yachtclub Bregenz - alles Gute für die letzten Wettfahrten und wir bauen auf jede Unterstützung, sowohl am Wasser wie auch an Land. Ihr könnt uns auch morgen unter www.sap-sailing.com live verfolgen.

Segelbundesliga