Hans Riemelmoser †

BSC_Logo_Profilbild-01

Autor: Uli Diem

Völlig überraschend ist vergangenen Freitag Hans Riemelmoser verstorben. Hans Riemelmoser war viele Jahre BSC Mitglied und wird uns als Planer unseres Clubhauses im   Jahre 1984 immer in Erinnerung bleiben.

Geboren und aufgewachsen in der Steiermark, führte ihn sein Beruf als Architekt nach Bregenz, wo er seine seglerische Laufbahn auf dem „Pfeil“ der Familie Diem begann. Nach ein paar Lehrjahren konnte er sich seinen Wunsch nach einem eigenen Boot erfüllen und er erwarb zuerst eine Sprinta Sport, die er als Erinnerung an seine Steirische Heimat „Sterz“ nannte. Der Wunsch nach interessanteren Regattafeldern ließ ihn auf eine Aphrodite 101 wechseln, die auf den Namen seines Traumreviers in der Karibik „Tobago“ getauft wurde. Auf seine Initiative hin veranstaltete der BSC im Jahre 1998 den World Cup der 101. Einige BSC Mitglieder werden sich noch gerne an die vielen Hochseeregatten in Kroatien und Marmaris mit Hans als Skipper erinnern.

Im Jahre 2005 wechselte Hans in den YCB, wo er bis zu seinem plötzlichen Tod ein sehr engagiertes und gern gesehenes Mitglied war.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Lebens- und Segelpartnerin Edith.

Uli Diem

Weitere Beiträge

Lindau am Bodensee - Mangturm (Blick nach Süden Richtung Rheintal über die Bregenzer Bucht)