Wir gratulieren Beato Barnay, geboren 1. März 1930, zum 90. Geburtstag!

BSC_Logo_Profilbild-01

Autor: Hanspeter Simma

Der BSC gratuliert herzlich seinem langjährigen Mitglied, erfolgreichen Regattasegler, befahrenen Fahrtensegler und bekannt kritischem Fragesteller zu seinem Ehrentag.

Beato ist 1996 in den BSC eingetreten, was viele vor allem der jüngeren Generation nicht wissen: Beato war in den 50er Jahren ein sehr erfolgreicher Pirat- und FD Segler. Im Alter von 23 Jahren begann er seine Laufbahn im Pirat, bald einmal mit Werner Fischer (später Olympiaduo Geiger/Fischer) als Vorschoter. 1958 Umstieg auf den FD, 1959 Gewinn der Österreichischen Meisterschaft. In der Folge 1959 Entsendung zur WM nach Whitstable an der Themsemündung, Strömungen und Gezeiten allerdings waren nicht so nach dem Geschmack der Binnenseeexperten. 1963 war das vorläufige Ende der Regattiererei, Werner Fischer musste zum Militär, Beato war beruflich mehr und mehr eingespannt.

Erst 1996 mit seinem Eintritt in den BSC packte ihn das Regattafieber wieder, die Wahl fiel auf eine kleine FC8, damals eine umkämpfte Klasse am See. Bemerkenswert, er ging auch auf Törn mit seiner Frau Helga, man wundert sich, wie er ins Schiff hinein – und vor allem wieder herauskommen konnte. Offenbar war’s ihm dann doch zu eng und eine X99 – getauft Anna-Katharina – musste her, die beste Einheitsklasse für Regatta und Familie. Einheitsklasse, das war klar, alles andere ist ihm nach wie vor suspekt. Viel am See und im Clubhaus, die Jahre vergingen, seine vorläufig letzte RundUm 2016 beendete er mit einem 3. Platz in seiner Klasse. Beeindruckend, wie er mit Ruhe und Gelassenheit des Alters von fast 90 Jahren diese Herausforderung durchsteuern konnte.

Lieber Beato, diese Ruhe und Gelassenheit und vor allem Gesundheit wünschen wir dir für möglichst viele weitere Jahre im Kreise deiner Familie und wie wir hoffen auch am See im Kreise des BSC!

Für alle Mitglieder und den Vorstand

Hanspeter Simma

Weitere Beiträge

Lindau am Bodensee - Mangturm (Blick nach Süden Richtung Rheintal über die Bregenzer Bucht)